Zeitplan

11:00 – 11:10 Begrüssung

Aktionsfläche I

11:10 – 11:20 Rassevorstellung

Aktionsfläche I
Deutscher Schäferhund, Tscheslowakischer Wolfshund, Saarlouis Wolfhound

11:10 – 11:30 Rally Obedience:

Aktionsfläche IV
die perfekte Jedermann- (und Jederhund-) Sportart Eine gesunde Mischung aus Perfektion und Parcoursarbeit vorgestellt vom Pinscher und Schnauzerklub OG Hannover

11:30 – 12:00 Dog Frisbee:

Aktionsfläche I
Die fliegenden Hunde. – Der Sport für aktive Hunde vorgestellt von Christine Matthies

11:30 – 12:30 Rettungshunde:

Aktionsfläche III
Der Rettungshundesport erfreut sich inzwischen einer besonderen Beliebtheit, weil hier intensiv das Naturell des Hundes gefordert und die Sinnhaftigkeit des Sports in Konkurrenz zu den vielen anderen Hunderassen in sportlicher Einigkeit erkannt wird.

Verein für Deutsche SchäferhundeOG Engelbostel – A. Piccenini

11:50 – 12:20 Turnierhundsport:

Aktionsfläche IV
Sportlich, sportlich! Wer Hunde und Bewegung liebt, ist beim Turnierhundsport genau richtig. Denn bei dieser Disziplin dreht sich alles um Sport und Spaß mit dem Vierbeiner

vorgestellt vom Pinscher und Schnauzerklub OG Hannover

12:00 – 12:20 Tellington TTouch:

Aktionsfläche 1
Stress, Ängste und Verhaltensprobleme reduzieren vorgestellt von Karin Petra Freiling

12:20 – 13:00 Zoll:

Aktionsfläche I
Unverzichtbare Helfer im täglichen Kampf gegen Drogen und Schmuggel. Die Diensthunde des Zoll am Flughafen Hannover.

13:00 – 13:30 Flyball:

Aktionsfläche I
Hund, Ball und Hürden – los geht es ! – Rasant und hundgerecht Polizeihundverein Misburg – Karsten Brunner

13:30 – 14:10 Agility:

Aktionsfläche II
der absolute Trendsport! Anspruchvoll und schnell. Sportlicher Wettkampf für Hund und Hundeführer Hundesportverein PHV Hannover v. 1910 – A. Naumann

13:40 – 14:00 Rassevorstellung

Aktionsfläche I
Pinscher u. Schnauzer, Eurasier, Exotische Rassen,Teckel

14:00 – 14:30 Polizei Niedersachsen:

Aktionsfläche I
Die Ausbildung und Arbeit der Sprengstoffspürhunde. Alltag von „Kommissar REX: Stellen und Verbellen von „bösen Buben“

14:30 – 15:00 Doggis Dance:

Aktionsfläche I
Trickshow mit Tanzeinlage „Doggis Dance“

Moderation: Christine Baumgart-Pohl

14:30 – 15:30 Rettungshunde:

Aktionsfläche III
Der Rettungshundesport erfreut sich inzwischen einer besonderen Beliebtheit, weil hier intensiv das Naturell des Hundes gefordert und die Sinnhaftigkeit des Sports in Konkurrenz zu den vielen anderen Hunderassen in sportlicher Einigkeit erkannt wird.

Verein für Deutsche SchäferhundeOG Engelbostel – A. Piccenini

15:00 – 15:20 Behindertenbegleithunde

Aktionsfläche I
Assistenzhunde für Menschen im Rollstuhl, die einen treuen Helfer und zuverlässigen Freund suchen.

vorgestellt von APPORTE- Assistenzhunde, Frau Manja Günther

15:30 – 15:50 Schutzhundausbildung

Aktionsfläche I
Richtig ausgebildete Schutzhunde sind keine „Beißer“!
Ganz im Gegenteil, es sind sehr ausgeglichene und selbstbewusste Hunde, die in einem absoluten Gehorsam stehen.

Verein für Deutsche Schäferhunde OG Hann- Ricklingen – Uwe Junker

15:50 – 16:20 Dancing Dogs:

Aktionsfläche I
Formations- & Solotanzshow
Joy 4 Dogs – Choreografie: Monika Brzoska

16:20 – 17:00 Welpen- und Hundeerziehung

Aktionsfläche I
Die Erziehung des Hundes vom Flegel zum Begleithund. Was sollte der Familienhund für den Nieders. Sachkundenachweis, was für den Alltag in Familie und Gesellschaft und was für eine Begleithundeprüfung können.

Andrea Piccenini zeigt wie´s geht.

17:00 – 17:20 Rassevorstellung

Aktionsfläche I
Boxer, Französische Bulldogge, Boston Terrier div. andere Rassen

17:30 – 18:00 Dog Frisbee:

Aktionsfläche I
Die fliegenden Hunde. – Der Sport für aktive Hunde

vorgestellt von Christine Matthies

Zeitverschiebungen sind nicht gewollt, aber durchaus möglich.

Lageplan